Was für ein Event!

Das erste mal auf der Crufts und schon die Vorbereitungen waren aufregend. Auto ausleihen, die Überfahrt buchen und natürlich Bommel und Crumble vorbereiten.

Wie, was, wann, wo?

"Meine Güte wie kann man nur so aufgeregt sein." Nach einer langen Fahrt, waren wir nun im Hotel. Kaput und hungrig haben wir uns erst um die Bullis gekümmert. So das die wenigstens Glücklich waren, nun waren wir an der Stelle.

In der nähe vom Hotel gab es ein indisches Restorant

was uns empfohlen wurde. Lecker war es aber scharf!

So hatten wir dann unsren Abend ausklingen lassen.

Bei mir kündigte sich schon seit Tagen eine Grippe an, aber sch.... drauf wir ziehen es durch. Morgens wurden die Hunde wieder ins Auto gepackt und auf zur Crufts.

Die Größe, die vielen Menschen und schönen Hunde hatten mich überwältigt. Wir suchten unseren Ring und parkten die Hunde. Die Zeit verflog so schnell und schon musste unser Crumble in den Ring. Crumble war sehr angespannt und aufgeregt. Die Richterin ließ ihn laufen um sein Gangwerk zu sehen. Er hüpfte wie ein Claun durch den Ring, aber die Richterin ließ uns so lange laufen bis er es richtig gemacht hat. Tja, Junge Hunde machen nicht immer was sie sollen! Am Ende, nachdem alle Rüden in der Klasse dran waren, bekam mein Crumble den 1. Platz und den Cruft Junior Winner. OMG, was für einen Erfolg!!!!!!!

Nach den Rüden waren die Mädels dran. Meine süße Bommel hatte keine Lust am Ring die Ohren hingen und laufen, neeee. Aber als sie dann den grünen Teppich betrat wusste sie wohl worum es geht. Ich schaute mich so um und mit Abstand war die Maus die Kleinste. Aber nun gut sie gab alles und schaffte es den 1. Platz zu holen. Was für eine Erfolg Crufts Junior Winner!!!

Wir sind soooo stolz! Bruder und Schwester haben auf der Crufts überzeugt! Beide haben den Crufts Junior Winner geholt!