Crufts 2018

Wir sind so stolz und man kann die Freude kaum in Worte ausdrücken. Als deutscher Züchter auf der größten Dogshow der Welt die "CRUFTS" im Ehrenring seinen Hund präsentieren zu dürfen. Ein absolutes Erlebnis der Extraklasse. 

Was für ein Tag!

Die Anreise war etwas holprig. Das ausgeliehene Auto war eigentlich zu klein, aber irgendwie ging doch alles. Nach ca.11 Stunden Fahrt, müden Augen und Schmerzen im Rücken sind wir dann in unserem Hotel angekommen. Wir schnappten uns unsere Bullis und bei schönsten Sonnenschein machten wir das Städtchen unsicher. Die Bullis waren glücklich und nach ein paar Leckerchen gingen sie dann schlafen, Kraft für den morgigen Tag die "Crufts" sammeln..Wir haben den Abend noch bei einem lecker Essen und einem Gläschen Rotwein ausklingen lassen.

Morgens war ich vor lauter Aufregung schon vor dem Wecker klingeln  wach und selbst Bommel konnte es nicht mehr abwarten. Sie ist eigentlich kein Frühaufsteher, aber ein zwei fix stand sie vor der Tür und der Blick sagte rausgehen. Ein Bulli nach dem anderen wurde wach und wollte seinen ersten Spaziergang des Tages. Nach dem Motto erst die Hunde dann wir, gab es erst Frühstück nachdem die Hunde glücklich und fertig waren . Danach ging es los, die Crufts ruf!

Die Ersten die dran waren, waren die kleinen Jungs.

Jokers erste Show in der Jugendklasse und was soll ich sagen der kleine Mann kann es einfach. Ob er das Talent von seiner Mama Bommel hat ?

Wie ein großer stellte er sich in den Ring und hatte sein Frauchen immer im Blick. Auf dem Tisch stehen und das Laufen klappte super und er zeigte sich von seiner besten Seite.

Das Ergebnis spricht ja auch für sich. Best Puppy und in der Jugendklasse den 2. Platz. Von uns noch ein herzlichen Glückwunsch.

Zwei Jungs in der Jugendklasse.

Die Kleinen ganz groß!

In der Jugendklasse waren 10 Rüden gemeldet und wir mitten drin.

Joker und Mütze machten es aber so klasse, dass sie in die Platzierung gekommen sind.

Joker 2. Platz und

Mütze 3. Platz

was für ein toller Einstieg in die Ausstellungszeit.

.

Nun zu unserer zuckersüßen Bommel!

Es machte wieder so viel Freude sie zu präsentieren. Ich hatte ihre komplette Aufmerksamkeit und mit ihrer süßen Art zog sie viele Blicke im Publikum auf sich. Einfach nur Zucker die Kleine!

Bommel wollte es noch mal wissen, gab alles und es hatte sich gelohnt.

Sie überzeugte in ihrer Klasse und machte den 1. Platz. Wir waren überglücklich. Es gab noch einen dicken Knutsch und ein feines Leckerchen für sie.

Einfach nur klasse die kleine Maus.

Nun zu unserem Crumble!

Crumble wusste wohl worum es geht. Er war voll konzentriert und hatte so viel Spaß. Ich liebe es ihn laufen zu sehen, das Gangwerk ist für mich einfach nur ein Traum.

Im Ring habe ich ihn immer wieder mit seinem Ball oder mit einem Leckerchen belohnt und er hat es wirklich toll gemacht.

In seiner Klasse stand er auf dem ersten Platz, oh man hab ich gejubelt und  unsere deutschen und ausländischen Freunde haben uns so lieb gratuliert. Mehr hatten wir uns zu keiner Zeit erträumen wollen.

Dann musste Crumble noch mal zum Stechen gegen die anderen Rüden in den Ring. Und es war eine sehr starke Konkurrenz, die besten Rüden aus allen Klassen.

Ich war froh das Crumble so entspannt war, denn ich war es nicht.

Die Rüden mussten gegen einander laufen und wurden nochmal und nochmal verglichen. Dann stand es fest, Crumble ist der beste Rüde. Ich konnte es erst gar nicht glauben. Und mein Gesichtsausdruck  sprach Bände.

Nach kurzer Zeit und ein, zweimal tief durchatmen ging es weiter. Crumble musste sich der schönsten Hündin stellen und zwischen den Beiden wurde das BEST OF BREED entschieden.

Und Crumble bekam das BEST OF BREED!

OMG,  ich war so stolz in diesem Moment, der Glücklichste Mensch auf Erden.

Zum Ende des Tages gab es für uns noch die Krone auf das Haupt. Für einen deutschen Züchter ist es eine so große Ehre im Mutterland der Rasse, auf der Crufts in den Ehrenring zu gehen und seine Zucht präsentieren zu können.

Ich war von den Eindrücken so überwältig und spürte keine Aufregung mehr.

"Im Ehrenring  flüsterte ich  Crumble noch ins Ohr,

dass ist dein letzter Lauf hab viel Spaß mein Süßer du bist der BESTE."

Auf diesem Video könnt ihr die Terrier Gruppe sehen und an sechster Stelle meinen tollen Crumble. Viel Spaß beim ansehen.

Nachtrag 6.06.2018: Leider hat man wenn man Erfolg hat, auch immer sehr viele Neider unter seinen lieben Mitstreitern. So wurde von den lieben  Züchterkollegen  ein Schreiben aufgesetzt, in dem stand das unser Crumble in einer falschen Klasse war. Dem wurde dann mehr als drei Monaten nachgegangen und entschieden das Crumble´s Sieg aberkannt wird.   

Nur mal so zum Verständnis, einige Deutsche Züchter und genau die, die am lautesten gemault haben, standen ebenfalls falsch in ihren Klassen. Aber wenn man sooo erfolglos ausstellt, ist natürlich der Erfolg von anderen schlecht hinzunehmen. Da Crumble alle Hunde in den anderen Klassen geschlagen hat, egal in welcher Klasse er auch angetreten wäre, ist er für uns im Herzen immer noch der Sieger. Er war von allen der BESTE Miniatur Bullterrier des Tage auf der Crufts. Noch einmal vielen lieben Dank dem Englischen Richter D.Clark,  dass er unseren Crumble mit seinem Sieg in den Olymp erhoben hat.