Welpentagebuch

"Mögen stets viele gute Engel Hüter eures Lebens sein"

.Ereignisse der ersten 8 Wochen aus der Welpenkiste,

Erlebnisse und Abenteuer aus dem Welpenkindergarten bis hin zum Auszug aus dem Aufbruch in die schöne weite Welt.

"Glückwünsche zur Geburt der Bubbles erreichen uns noch jeden Tag über alle Kommunikationskanäle. 

Fürs Mitfiebern, Daumen drücken und mithecheln bedanken wir uns hier schon einmal bei allen ganz ganz herzlich!

"Our 9 Bulli-Stars are born"

Peaches geht es gut. Sie liegt glücklich und zufrieden in ihrer Wurfkiste und versorgt liebevoll ihre Kinder. Das ist ein lustiges Gebrummel und gepiepse. Kaum aus dem Bauch heraus, wissen die kleinen Bubbles schon genau was sie zu tun haben. Sie zu fotografieren ist fast unmöglich. Die Welpen sind so wuselig, oder wenn man Glück hat, schlafen sie. Peaches mag es gar nicht, wenn einer von ihnen weint. Dann ist sie sofort zur Stelle. Wir bemühen uns sehr Bilder zu machen. Aber keiner von uns bringt es über das Herz, Mutter und Kinder unnötig zu strapazieren.

1/10

In den nächsten Tagen werde ich euch die Bubbles einzeln vorstellen.

Rüde 1: 320g gestromt mit weißen Abzeichen

Rüde 2: 284g gestromt mit weißen Abzeichen

Rüde 3: weiß mit zwei Ohrabzeichen

Rüde 4: weiß mit zwei Ohrabzeichen

Rüde 5: rot mit weißen Abzeichen

 

Hündin 1: 298g gestromt mit weißen Abzeichen

Hündin 2: 290g dunkel gestromt mit weißen Abzeichen

Hündin 3: 294g Tricolor mit weißen Abzeichen

Hündin 4: 236g gestromt mit weißen Abzeichen

Guten Morgen!

Die ersten zwei Nächte liegen hinter uns...

Peaches ist wieder mal eine großartige Mama:

Sobald ein Bubbles von ihr weg robbt, winselt sie und ist erst wieder zufrieden, wenn wir ihn wieder zu ihr hinlegen. Die Kleinen wandern noch Orientierungslos herum. Sie können noch nichts hören oder sehen, denn Ohren und Augen öffnen sie erst in der 3.Lebenswoche. Merken sie, dass sie allein sind, fangen sie sofort an zu weinen oder zu piepsen. Dann unterstützen wir den Kleinen und legen ihn schnell zur Mama.

Die Welpen suchen reflexartig die Zitzen, das Gemotze ist ulkig, wenn einer nicht gleich eine abbekommt. Alle haben komplett unterschiedliche Stimmen.

Durch Milchtritt mit den Vorderfüssen wird der Milchfluss angeregt. Anfangs gab es bei Peaches Vormilch, sogenannte Kolostralmilch. Mit ihrem hohen Eiweißgehalt ist sie eine sehr konzentrierte Energie- und Nährstoffquelle. Sie schützt gegen Infektionen. Bei Peaches hat aber inzwischen der Milchfluss eingesetzt und die Kleinen haben alle super zugenommen..

Hier mal die Herren...

                  -Quatermain-                                                         -Quicksilver-                                                 -Quickley-

             --Quiet Confidence-                                              -Question of Trust-

.......Morgen stellen ich euch die Ladys vor.

Das Gemurmel und Gepiepse in der Wurfkiste ist unbeschreiblich. Es ist ein Zeichen von höchstem Wohlbefinden unserer Bubbles. Anders sieht es aus, wenn Peaches kommt und für einen ordentlichen Toilettengang der Kleinen sorgt. Dabei wird Welpe für Welpe so lange geputzt, bis sicher ist, dass da nix mehr raus kommt.

...hier wie versprochen die Ladys....

                   -Question of Perfektion-                                    -Quantum Leap-

              -Question of Love-                                                           -Queen of Kings-